Naturkosmetik bedeutet Respekt

Content

Was hat zertifizierte Naturkosmetik mit Werten zu tun?

Teil 1 von 3: Zertifizierte Naturkosmetik steht für Respekt

Wahrscheinlich ist Dir auch aufgefallen, dass immer mehr Kosmetikmarken mit grünem Image und ethischen Versprechen werben. Neben dem ganzen Naturkosmetik-bla-bla-bla gibt es Marken, die es wirklich ernst meinen. Sie zeigen das, indem sie sich regelmäßig nach einem der relevanten Naturkosmetik-Standards wie COSMOS, NATRUE, USDA, Austria-Bio oder Demeter zertifizieren lassen. Die zertifizierte Naturkosmetik unterstützt uns bei der gesunden Körperpflege. Dabei kommen Rohstoffe pflanzlichen, mineralischen und tierischen Ursprungs zum Einsatz. Welche Kriterien die Inhaltstoffe in Naturkosmetik erfüllen müssen, wird durch die oben genannten Naturkosmetik-Siegel im Detail definiert. Mehr zu deren Anforderungen findet Ihr hier.

30 Jahre in der Naturkosmetikbranche, auch als Naturkosmetik-Inspektorin, haben mir gezeigt, dass es ohne Siegel heute nicht mehr geht. Ich glaube mittlerweile keiner Marke mehr, die es nicht für nötig hält, ihr Engagement anhand eines Naturkosmetikstandards regelmäßig prüfen zu lassen. Kein Hersteller und kein Labor kann allein all das Wissen aufbringen, das von unzähligen Experten unterschiedlicher Fachrichtungen über Jahrzehnte in die Entwicklung der Naturkosmetik-Standards eingeflossen ist.

Auch wenn sich die Definitionen von Naturkosmetik und Biokosmetik recht trocken anhören, so lässt sich in ihnen beim genaueren Hinschauen einiges entdecken. So ziehen sich drei für mich persönlich essenzielle Werte wie ein roter Faden durch alle Bereich der zertifizierten Naturkosmetik: Respekt, Verantwortung und Transparenz.

Sehen wir uns den ersten dieser drei Grundwerte genauer an. Respekt in der Naturkosmetik bezieht sich auf die Achtung und Wertschätzung von Menschen, Pflanzen, Tieren und unseres gesamtes Ökosystems. Dieser Respekt wird in vier Bereichen sichtbar.

Zertifizierte Naturkosmetik = Respekt vor der Umwelt

Herzstück jeder zertifizierten Naturkosmetik sind  natürliche Rohstoffe. Deren schonende und nachhaltige Gewinnung ist eine Frage des Respekt vor der Umwelt und vor den Kreisläufen der Natur. So wird der Respekt vor der Umwelt beispielsweise im COSMOS-Standard als einer von fünf Leitsätze genannt.

Zudem erlauben sowohl der COSMOS- als auch NATRUE-Standard nur die Verwendung von Rohstoffen, die sich an die Vereinbarung zum internationalen Handel mit gefährdeten frei lebenden Tieren und Pflanzen (CITES) halten.*
Diese Anforderung gehört leitet auch zum folgenden Abschnitt über.

Respektiere die Ozeane

Zertifizierte Naturkosmetik = Respekt vor der Biodiversität:

Biodiversität steht für die Erhaltung der biologischen Vielfalt auf unserem Planeten. Sie ist die Grundlage unseres Lebens und die Voraussetzung für eine biobasierte Landwirtschaft. Zu einem gesunden Ökosystem gehören gleichermaßen Menschen, Pflanzen und Tiere.

Sowohl beim COSMOS-Siegel** als auch beim NATRUE-Siegel*** spielt der Respekt vor der Biodiversität eine zentrale Rolle. Beide Naturkosmetik-Standards promoten aktiv die biologische Landwirtschaft und den Schutz der Biodiversität. Da der Großteil der Rohstoffe für Naturkosmetik pflanzlichen oder tierischen Ursprungs ist, gäbe es ohne Biodiversität auch bald keine natürliche Hautpflege mehr.

Zertifizierte Naturkosmetik = Respekt vor den natürlichen Funktionen unserer Haut

Diesen Punkt halte ich für wichtig, um das Wirkungsprinzip von Naturkosmetik zu verstehen. Unser größtes Organ, die Haut, ist von Natur aus perfekt. Solange unsere äußere Hülle im Gleichgewicht ist, reguliert sie sich auf erstaunliche Weise selbst. Unterstützt wird sie dabei durch das richtige Maß an Aufmerksamkeit und Pflege. 

Naturkosmetik hat nicht das Ziel, der Haut um jeden Preis zu helfen, einem gesellschaftlich bedingten Schönheitsideal zu entsprechen. Authentische Naturkosmetik möchte die Haut in ihren natürlichen Funktionen unterstützen. Sie will und kann die individuelle und natürliche Schönheit jeder Haut zum Strahlen bringen.

Doch jede Haut ist anders. Welche Naturkosmetik-Produkte sind für die jeweiligen Bedürfnisse die richtigen? Um diese Frage beantworten zu können, sollte man die natürlichen Hautfunktionen verstehen und sich mit verschiedenen Pflegekonzepten vertraut machen. Es lohnt sich hier, ein wenig Zeit zu investieren und sich kompetent beraten zu lassen. Viele Naturkosmetik-Marken beraten selbst. Etwas unabhängiger und breiter gefächert in der Auswahl sind Naturkosmetikfachgeschäfte, Naturkosmetikerinnen oder andere Experten.

Eine kompetente Beratung zur Pflege mit Naturkosmetik ist eng verbunden mit dem Respekt vor den Menschen, die die diese Kosmetik verwenden. Dieser Respekt bildet auch eine der Grundlage der beiden großen Naturkosmetik-Standards COSMO und NATRUE.

Respekt als Wert zertifizierter Naturkosmetik

Zertifizierte Naturkosmetik = Respekt vor den Verbrauchern

Bei der zertifizierten Naturkosmetik steht immer der Verbraucher im Mittelpunkt. Doch leider ist das für die viele schwer zu glauben. Zu schnell werden Marken mit Naturkosmetik-Siegeln mit Marken der klassischen Kosmetikindustrie in einen Topf geworfen. Dabei gerät in Vergessenheit, dass sich die Naturkosmetik-Siegel aus der Bio-Bewegung entwickelt haben, deren Anliegen war und ist, umweltschädigende Geschäftspraktiken zu ändern. Sowohl der COSMOS-, als auch der NATRUE-Standard haben sich zum Ziel gesetzt, Verbraucher transparent und eindeutig zur Qualität von zertifizierter Naturkosmetik zu informieren. Missverständliche und unklare Produktaussagen sind tabu.

Wir können unsere existierende Geschäftswelt nur dann nachhaltig gestalten, wenn wir klare Kriterien für die notwendigen Veränderungen definieren. Die zertifizierte Naturkosmetik ist ein wichtiger Schritt in diese Richtung. Möglich macht das der ethische Rahmen, in dem Respekt als Grundwert einen festen Platz hat.

Mehr zu den weiteren zwei Grundwerten authentischer Naturkosmetik erfahrt Ihr in den nächsten beiden Teilen meiner Naturkosmetik-Werte-Triologie.

Quellen:

*COSMOS-Standard 3.1., Seite 11, NATRUE-Standard 3.9., Seite 8,9
** COSMOS Standard Version 3.1., Seite 3
*** Standard Version 3.9., Seite 8,9
**** COSMOS Standard Version 3.1., Seite 5, NATRUE-Standard Version 3.9., Seite 2

COSMOS- standard Cosmetics Organic and Natural Standard Version 3.1 , 1 June 2020, zu finden hier: The COSMOS-standard document | Certification for organic and natural cosmetics

English_NATRUE Criteria Version 3.9 – 2021, zu finden hier: NATRUE Criteria – NATRUE

Empfohlene Beiträge